Kompromisse und Beziehungen

Kompromisse und Beziehungen Ich höre immer wieder, wie wichtig es ist, dass man an Beziehungen arbeitet und vor allem Kompromisse miteinander aushandelt. Zur Erinnerung: ein Kompromiss ist die Vereinbarung gegenseitiger Zugeständnisse, es ist eine Lösung, mit der keine der beiden Parteien so recht glücklich ist. Ein Kompromiss ist die Einigung auf ein kleineres Übel für … Kompromisse und Beziehungen weiterlesen

Kompromisse und Beziehungen

Kompromisse und Beziehungen Ich höre immer wieder, wie wichtig es ist, dass man an Beziehungen arbeitet und vor allem Kompromisse miteinander aushandelt. Zur Erinnerung: ein Kompromiss ist die Vereinbarung gegenseitiger Zugeständnisse, es ist eine Lösung, mit der keine der beiden Parteien so recht glücklich ist. Ein Kompromiss ist die Einigung auf ein kleineres Übel für … Kompromisse und Beziehungen weiterlesen

Chaos

Lebenskrisen dialektisch betrachtet In der Psychotherapie spielt die dialektische Sichtweise eine wichtige Rolle. Dialektik befasst sich kurz gesagt mit Wiodersprüchen, Bewegung und Entwicklung. Eine dialektische Sicht kann unserem Leiden, kann unseren Krisen einen Sinn geben und Hoffnung erschaffen. Kurz: wenn ich die Krisen meines Lebens, meiner Gefühle oder meiner Beziehungen dialektisch betrachte, eröffne ich die … Chaos weiterlesen

Zwangsgedanken

Wir alle haben Seiten an uns, die wir nicht mögen oder nicht wahrhaben wollen. Das allein ist keine Schande. Es ist der Umgang, welchen wir mit unseren ungeliebten inneren Reisegefährten pflegen, der den Unterschied macht. Dieser Umgang kann uns in den Tod, das Verbrechen oder die Lächerlichkeit stoßen, ganz so, wie es die drei oben erwähnten Dichter drastisch geschildert haben.

Oder er kann uns den Weg in eine Zwangserkrankung weisen…

Kann man denn Psychosen verstehen?

Ich lerne eine 82 jährige Dame kennen, die seit zirka 40 Jahren mit einer Diagnose der Schizophrenie leben muss. Die „Krankheit“ wird mit Olanzapin „behandelt“ - dass heißt: man möchte einer erneuten akuten Psychose vorbeugen. Die alte Dame leidet unter Gewichtszunahme und einem kürzlich aufgetretenen Diabetes. Beides könnte eine Nebenwirkung des Olanzapin sein. Wenn wir … Kann man denn Psychosen verstehen? weiterlesen

Symptom im Kontext

Die im vorangegangenen Kapitel beschriebene Zerfahrenheit, die sich in der bemerkenswerten Frage äußerte, ob meine Eltern Kinder haben, sagt für sich genommen noch gar nichts aus. Solcherart „Fehlleistungen“ kommen auch bei „Gesunden“ vor, wenn sie müde, abgelenkt sind oder ihre Aufmerksamkeit aus anderen Gründen verringert ist. Für sich genommen ist eine solche Frage noch lange … Symptom im Kontext weiterlesen